Hamburg Coffee Festival, Museum der Arbeit, Alte Fabrik, 23. bis 24. Februar 2019

1-a-Bilanz für Hamburgs erstes Coffee Festival! Rund 3.500 Besucher strömten an zwei Tagen in die Alte Fabrik in Barmbek-Nord, um in die Geheimnisse der meisterhaften Kaffeezubereitung eingeweiht zu werden, um von Yuri Marschall, dem amtierenden Deutschen Latte-Art-Meister, die Kniffe bei der Milchschaumverzierung zu erfahren, um sich über neue Trends auf dem Kaffeesektor zu informieren und um einfach nur zu genießen. Der Haupt-Eventsponsor BWT water+more trug durch sein Engagement dazu bei, die vom Hamburger Abendblatt präsentierte Veranstaltung verwirklichen zu können. Als exklusiver Wasserpartner stattete der Wasseroptimierungsspezialist darüber hinaus die Wettkämpfe der ins Hamburg Coffee Festival eingebetteten deutschen Cup-Tasting-Meisterschaft der SCA mit optimiertem Wasser aus. Zum Einsatz kam die Filterkerze BWT bestmax PREMIUM, die die strengen Wasservorgaben der Specialty Coffee Association mit Leichtigkeit erfüllt. Ihre innovative BWT Magnesium-Technologie sorgt für einen ausgewogenen Mineralienhaushalt im Wasser, der die feinen Kaffeearomen zur vollen Entfaltung bringt. An der Filling-Station von BWT water+more konnten sich die Aussteller das mit BWT bestmax PREMIUM gefilterte Wasser für die Coffee-Bars an ihren eigenen Ständen gratis zapfen. Und auch an der Cupping-Station, an der Röster ihre Kreationen vom Festival-Publikum verkosten ließen, wurde das optimierte Wasser des Technologieführers verwendet.